Archiv der Kategorie: Sonstiges

Falsche Facebook Freunde können die Green Card kosten !

Haben Sie eine Greencard beantragt – oder wollen Sie bald eine Greencard beantragen ? Dann sollten Sie unbedingt darauf achten wie und mit wem Sie in ihrem Solzialen-Internet-Umfeld kommunizieren. Die Amerikanische Regierung plant in Verbindung mit dem Heimatschutz in Zukunft auch die Recherche auf soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Skype usw. auszuweiten um den zukünftigen Green Card Inhaber besser zu durchleuchten. Deshalb sollten Sie stets darauf achten das Sie keine falschen Freunde haben.


Quelle: Chip.de

Was kostet eine Greencard ?

Die Einwanderung in die USA ist mit einigen überschaubaren Kosten verbunden.

  1. Die Teilnahmegebühren für die Greencard Lotterie bei uns Betragen einmalig 39,90 .- Euro.
  2. Beim Gewinn einer Greencard fallen grundsätzlich noch die Kosten in Höhe von 400US$ pro Person für die Bearbeitung eines Einwanderungsvisum an. Diese sind beim Visumgespräch im amerikanischem Konsulat zu entrichten.
    Das Konsulat in Frankfurt angesiedelt und akzeptiert sowohl Euro und US$ als auch folgende Kreditkarten – Visa, MasterCard, Diners Club oder American Express.
  3. Ausserdem fallen noch zusätzliche Kosten für die ärztliche Untersuchung an, die Sie bei einem der vom Konsulat anerkannten Ärzte machen lassen müssen an. Diese Kosten können können Sie telefonisch bei einem der zugelassenen Ärzten in Erfahrung bringen.
  4. Haben Sie keinen Sponsor der für Sie bürgt, erwartet die amerikanische Einwanderungsbehörde das Sie über ausreichend finanzielle Mittel für die erste Zeit verfügen um sicher zu stellen das Sie dem Staat nicht zur Last fallen werden. Diese sind unbedingt beim Gesprächstermin im Konsulat nachzuweisen. Eine Bürgschaft der Eltern, ein Grundstück in Deutschland usw. sollten hierfür ausreichend sein.

Doppelte Staatsbürgerschaft – Deutscher bleiben ?

Sie haben eine Greencard gewonnen und möchten die U.S. Staatsbürgerschaft annehmen und trotzdem ihre deutsche Staatsbürgerschaft beibehalten?

Dafür müssen Sie vor Annahme der U.S. amerikanischen Staatsbürgerschaft eine Beibehaltungsgenehmigung vom deutschen Bundesverwaltungsamt erhalten. Dafür sind die folgenden rechtlichen Grundlagen, Voraussetzungen und Auswirkungen zu beachten.

Grundsätzlich verliert ein Deutscher mit dem Erwerb einer ausländischen Staatsangehörigkeit gemäß §25 Absatz 1 Staatsangehörigkeitsgesetz, automatisch seine deutsche Staatsangehörigkeit. (§§ 17 Nr.2, 25 Abs.1 StAG).

Sprich der deutsche Pass ist automatisch weg und wird bei nächster Gelegenheit, z.B. bei einer Passverlängerung beim deutschen Konsulat eingezogen.  Die wenigsten Wissen jedoch das nach § 25 Absatz 2 Staatsangehörigkeitsgesetz ein Antrag auf Beibehaltung der deutschen Staatsbürgerschaft vor Annahme der ausländischen Staatsangehörigkeit möglich ist und vielfach genehmigt wird.

Die behördliche Entscheidung über Beibehaltung der deutschen Staatsangehörigkeit ist generell eine Ermessensentscheidung.  Positiv für die Entscheidung der doppelten Staatsbürgerschaft werden folgende Punkte gewertet:

• bestehen noch Beziehungen zu nahen Verwandten in Deutschland die auch unterhalten werden,

• ist Eigentum an Immobilien oder Grundstücken sowie Firmenbeteiligungen in Deutschland vorhanden,

• wird noch eine Wohnung zur Eigennutzung unterhalten,

• bezieht oder erwartet der Antragsteller in Deutschland Renten- oder Versicherungsleistungen oder ob bei Angehörigen international Tätiger, auch ausländischer Unternehmen, Institutionen oder anderen Personen, die aus beruflichen oder geschäftlichen Gründen ihren gewöhnlichen Aufenthalt vorübergehend ins Ausland verlegt haben, die Tätigkeit im Ausland im deutschen Interesse liegt.

Um eine einheitliche Entscheidungspraxis herbeizuführen, ist abweichend von der bisherigen Regelung das Bundesverwaltungsamt in Köln als zentrale Stelle zuständig.
Da es eine reine Ermessensentscheidung ist können Sie bei Ablehung einen Widerspruch einlegen. Lassen Sie sich dabei am besten von einem Fachanwalt vertreten da so die Wahrscheinlichkeit ihren Widerspruch genehmigt zu bekommen am höchsten ist.

US Botschaft und Vertretungen in Deutschland

Hier finden Sie eine Übersicht der Botschaften der Vereinigten Staaten:

Amerikanische Botschaft in Berlin
Clayallee 170
14191 Berlin

Tel.: 030 / 8305-0

Amerikanisches Generalkonsulat in Frankfurt
Gießener Strasse 30
60435 Frankfurt am Main

Tel.: 069 / 7535-0

Amerikanisches Generalkonsulat Hamburg
Alsterufer 27/28
20354 Hamburh

Tel.: 040 / 411 71-100

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag (ausser an deutschen und amerikanischen Feiertagen von 09.00 – 12.00 Uhr

Amerikanisches Generalkonsulat Leipzig
Wilhelm-Seyfferth-Straße 4
04107 Leipzig

Tel.: 0341 / 213-840

Amerikanisches Generalkonsulat München
Königinstraße 5
80539 München

Tel.: 089 / 2888-0

Geschlossen an deutschen und amerikanischen Feiertagen

Beim Greencard 2012 beantragen müssen unbedingt die aktuellen Fotoanforderungen beachtet werden.

Alle Antragsteller der 2012 Diversity Visa Green Card Lottery müssen ein aktuelles Foto von sich selbst sowie von allen Mitantragstellern wie Ehepartner und Kinder online zue Verfügung stellen. Deshalb benötigen Sie die Passfotos als digitale Datei sprich Image in guter Qualität welche Sie dann bei uns im Mitgliederbereich mit Ihrem Teilnahmeformular online einstellen können.

Fotos welche den Anforderungen der US Behörden auf z.B. Aktualität, Hintergründe usw. nicht entsprechen können einer der Gründe für eine Ablehnung der gesamten Registrierung bei der Diversity Visa Green Card Lottery 2012 zur Folge haben.  Jegliche Art der Manipulation von Fotos wie zb. die Änderung der Gesichtszüge oder des Hintergrundes hat ebenfalls eine Ablehnung der gesamten Registrierung bei der Diversity Visa Green Card Lottery zur Folge.

Da die meisten Antragsteller bereits beim richtigen Einstellen des Passfotos scheitern, können Sie in unserem Mitgliederbereich mit Hilfe unseres Online Foto Validators ihr Foto einstellen und gleich ihr Foto online prüfen lassen. Sollte ihr Passfoto den Bedinungen nicht enstprechen können Sie dieses ggfs. durch verrücken in die richtige Position bringen. Entspricht ihr Passbild den Vorgaben können Sie dieses für ihre Bewerbung abspechern. Für weitere Fragen und Hilfestellungen steht ihnen ebenfalls unser Live-Support zur Verfügung.

 

Deutsch-amerikanische Sozialversicherungsabkommen – Wichtige Infos für Auswanderer

Im Anhang finden Sie ein Broschüre ihrer Versicherungsanstalten die wichtige Infos bezüglich ihrer Sozialen Absicherung beinahlten. Wir raten ihnen unbedingt dazu sich bei einem Fachberater einen kostenlosen Beratungstermin geben zu lassen und sich umfangreich zu informieren. Nur so können Sie das Beste aus dem Sozialversicherungsabkommen herausholen.

Folgende Themen werden in der Info Broschüre abgehandelt:

  • Für wenn gilt das Solzialversicherungsabkommen ?
  • Versicherungspflicht
  • Kann ich mich freiwillig Versichern ?
  • Werden Beiträge auch erstattet ?
  • Rehabilitation – ein Plus für die Gesundheit
  • Ein oder zwei Rentenansprüche ?
  • Die richtige Rente aus Deutschland ?
  • Die Renten in den USA
  • Rentenbeginn und Rentenantrag
  • Rente auch ins Ausland
  • Wie bin ich kranken- und pflegeversichert ?
  • Hier wird Ihnen geholfen – Ihre Anprechpartner !
  • Wir informieren – wir beraten – wir helfen !

DE-USA-Sozialversicherungsabkommen.PDF

Kulinarisches Amerika – mehr als nur Fast-Food

Kochrezepte, Backrezepte, Partyrezepte und vieles mehr finden Sie hier immer aktuell.

Für mein zweitliebstes Kochgerät: Die Top 10 der Airfryer Rezepte aus den USA von süß bis pikant, aber immer superknusprig und weniger kalorienreich als aus der echten Fritteuse. Der Slowcooker als mein Lieblings-Kochgerät (für das es ja eine ganze Webseite gibt – slowcooker.de) ist in Gefahr, abgelöst zu werden. Und zwar vom … Airfryer, Heißluftfritteuse auf deutsch. Echte Fritteusen mit ihrem Ölbad habe ich ja schon vor langer Zeit für böse erklärt (siehe Rezepte für Apple Fritters a la Dunkin Donuts oder Quarkspitzen), weil sie mich ständig in Versuchung führen würden, zu frittieren und Frittiertes zu essen. Beim Airfryer muss ich diese Vorbehalte nicht haben: Hier kommt man mit viel weniger Fett aus und erzielt trotzdem ein superknuspriges Ergebnis. Und zwar ein besseres als im Backofen – eigentlich ist die Heißluftfritteuse ja eh nur ein Heißluftbackofen auf Speed. Und als solcher schafft er immer noch kein ordentlich Fettgebackenes, aber immerhin geniales Gemüse, Snacks oder Fisch. Welche Heißluft-Fritteuse ist die Beste? Naja, anders als bei Slowcookern habe ich hier keine Testreihen veranstaltet. Ich besaß nur als erstes das (nicht gerade billige) Gerät eines namhaften deutschen Herstellers, dessen Korb ich irgendwie blöd fand, weil er hoch und schmal war. Darin musste man […]
Roadkill Chicken liegt durch eine besondere Schneidetechnik flach auf dem Blech (daher „Platthuhn“) und wird mit einer würzigen Marinade gegrillt oder im Backofen zubereitet. Schon ein bisschen makaber, ne? Weil dieses Geflügelgericht einem plattgefahrenen Huhn am Straßenrand ähnelt, heisst es „Roadkill Chicken“. Dabei handelt es sich „nur“ um ein besonders zerteiltes Stück Fleisch, das schneller gart und saftiger bleibt, weil es flacher auf dem Blech (oder auf dem Grill) liegt. Die süßlich-scharfe Marinade sorgt für guten Geschmack und idealerweise gart ihr gleich Ofengemüse mit, um die Ofenhitze auszunutzen. Versucht zum Beispiel die Holiday Roasted Veggies, Sweet Potato Chickpea Mix oder Potato Wedges. Wie wird das Hähnchen für „Roadkill Chicken“ vorbereitet? Das ist wirklich einfach: Ihr legt das Hühnchen auf die Brustseite und schneidet mit einem Sägemesser oder einer Geflügelschere links und rechts neben dem Rückgrat komplett von oben nach unten durch. Den Knochenstrang könnt ihr dann einfach entnehmen (und möglicherweise mit anderen Fleischabschnitten zu Hühnerbrühe kochen). Wenn ihr das Huhn nun auseinandergeklappt auf die Innenseite legt, ist es ziemlich flach. Drückt gegebenenfalls nochmal fest mit der Hand aufs Brustbein, um es noch flacher zu machen – klingt martialisch (ist es auch), aber das Tier ist ja schon tot… Tipp am […]
Malted Milk Maltesers Cookies sind wunderbar vanillig-milchige Cookies, am Rand knusprig, innen weich. In den Teig kommen Malted Milk Powder und zerhackte Maltesers-Kugeln. Damit ich meine Figur auch bei meiner ständigen Backerei und Kocherei halbwegs halte, muss ich mich bei Weingummi, Schokolade, Chips sehr stark bremsen. Gelingt mir mit unterschiedlichem Erfolg – aber überwiegend sehr schlecht, wenns um Maltesers geht. Ich liebe diese Schokokügelchen mit der knusprig-luftigen hellen Füllung aus Malzmilch-Pulver (und Zucker natürlich). Wie schmecken Malted Milk und Maltesers Cookies? Was einen zu der Frage bringt, wie Malzmilch-Pulver schmeckt , wenn man das in den USA sehr verbreitete Zeugs (bekannteste Markennamen: Horlicks und Nestle Carnation) nicht kennt. Hmm, schwer zu sagen: Irgendwie leicht karamellig, leicht geröstet, irgendwie subtil getreidig und zugleich etwas salzig, sehr milchig. Das Pulver aus gemälzter Gerste und Weizen, Milchpulver und zugesetzten Vitaminen (und manchmal Zucker) ist superlange haltbar und wird – in Milch oder Wasser aufgelöst – als nahrhaftes Heißgetränk genossen (eine andere Art zu sagen, das Zeugs hat haufenweise Kalorien). Durch die Mischung mit  Milchpulver vertieft es vanillig-milchige Noten in Desserts. Vanillig-milchig – das trifft auch den Geschmack dieser wunderbaren Maltesers Cookies, in denen auch noch eine großzügige Portion zerhackter Malteser-Kugeln landet – needless […]
Im Ofen oder Air Fryer gebackene Onion Rings sind viel fettärmer als die frittierte Variante – aber genauso lecker! Sie passen gut als Beilage zu kurzgebratenem Fleisch oder zu Burgern – oder esst sie als Snack mit einer Dipsauce. Angeblich gibt es ein Rezept in einem uralten britischen Kochbuch von 1802, in dem Zwiebelscheiben (nicht unbedingt Ringe) in einen Teig getaucht und dann in Schmalz frittiert werden. Auch eine Sauce habe es laut Wikipedia seinerzeit schon dazu gegeben – eine Mischung aus Butter und Senf. In den 1920er Jahren sollen dann Köche der texanischen Restaurantkette Pig Stand (die das Drive-In-Konzept erfunden hat) Zwiebelringe paniert und frittiert haben. Jedenfalls sind Zwiebelringe in den USA sehr beliebt – in D gibt es sie traditionell bei Burger King, wogegen McD noch nie Onion Rings im Angebot hatte. Grund sei angeblich, dass diese zu aufwändig und teuer in der Herstellung seien. Das kann ich ein bisschen nachvollziehen: Ihr braucht drei Schüsseln für die „Panierstraße“ und versaut euch eure Hände schon ganz ordentlich. Aber durch die Zubereitung im Backofen oder Heißluftfritteuse spart ihr, wenn auch keinen Abwasch, immerhin Fett. Die Ringe werden nur dünn mit Fett besprüht und trotzdem schön knusprig. Welche Zwiebelsorten eignen sich […]
English Muffins sind kleine, flache Hefeteigbrötchen, die in der Pfanne gebacken werden. Sie sind die ideale Unterlage für amerikanische Frühstücksgerichte. Auf gehts zum #hefeteigboom! Kurz vor Ostern trifft sich die Boom-Bloggertruppe, um sich dem Thema Hefeteig zu widmen. Schaut mal ganz unten in den Beitrag, was die andern so gezaubert haben – da sind grandiose süße Sachen dabei! Bei mir gibt etwas „neutrales“, also weder süßes noch salziges – English Muffins. Was sind English Muffins? Hier bei USA kulinarisch habt ihr (und ich) sonst mit amerikanischen Muffins zu tun, also kleinen Kuchen aus einem schnellen Rührteig, ob nun pikant oder süß. Sie werden in einer speziellen Muffinform mit Vertiefungen gebacken. English Muffins sind etwas ganz anderes, ihr kennt sie wahrscheinlich als „Toasties“ – kleine, flach-runde Brötchen aus Hefeteig. Sie werden meistens halbiert und geröstet serviert und sind ein beliebtes Frühstücksgericht, zum Beispiel als Basis von Eggs Benedict, Egg McMuffins oder anderen Breakfast Sandwiches. Sie schmecken aber auch pur, zum Beispiel mit Frischkäse und Marmelade. Oder mit Peanut Butter & Jelly! English Muffins selber machen Die plastikverpackten „Toasties“ gibt es ja inzwischen bei jedem Discounter für günstiges Geld. Die selbst gemachten schmecken ungleich besser und machen – bis auf die Wartezeit […]
Darf ich euch unser neues Kochbuch vorstellen? In „Cook across America“ reisen wir mit 66 Kultrezepten, Geschichten und Porträts kulinarisch die legendäre Route 66 entlang. Jeder Schriftsteller möchte irgendwann den großen amerikanischen Roman schreiben. Nun, da ich mehr Schreiberin als Schriftstellerin bin, ist es in dem Fall so etwas wie das große amerikanische Kochbuch geworden. Dank meiner Co-Autorin Petrina eines mit Kulturteil! Als ess- und USA-begeisterte Journalistinnen kombinieren wir in unserem zweiten gemeinsamen Buchprojekt nachkochbare amerikanische Rezepte mit esskulturellen Geschichten entlang der Route 66 und fragen Experten nach ihren Ideen. Klimawandel und Kekse in einem Buch sozusagen – und als „Cook across America“ ab dem 27. März überall im Buchhandel erhältlich. Bestellt es gerne bei Amazon* oder bei Genialokal vor! Cook Across America // Gabriele Frankemölle, Petrina Engelke 66 Kultrezepte entlang der legendären Route 66 – Gerichte. Porträts. Geschichten. 224 Seiten, ca. 100 Abb., Format 19,3 x 26,1 cm Hardcover // Christian Verlag ISBN: 978-3-95961-802-1 € [D] 29,99 // € [A] 30,90 // sFr. 40,50 Wie aus einer Leseridee ein Buchprojekt wurde Die Arbeitsteilung „Gabi entwickelt Rezepte, kocht und fotografiert“ und „Petrina recherchiert Sachthemen und führt Interviews“ hatte sich schon bei unserem ersten gemeinsamen Projekt American Christmas bewährt. Und offenbar auch unseren Leser*innen […]
Für diesen schnellen und einfachen Pear Cake (Birnenkuchen) braucht ihr nur wenige Zutaten und müsst die Früchte nicht einmal schälen. Walnüsse sorgen für den Crunch. Mit Birnen habe ich genauso ein Glück wie mit Avocados: Heute wandern sie in den Obstkorb, weil sie noch viel zu hart sind. Und kaum schaue ich morgen  wieder drauf, sind sie viel zu weich und müssen ++dringendst++ aufgebraucht werden. Für genau diese Situation (und für Birnen, nicht Avocados, da empfehle ich Guacamole!) habe ich ein spezielles Rezept. Das ist superschnell und kinderleicht gemacht, zudem benötigt es nur wenige Zutaten. Das Ergebnis ist ein aromatischer und saftiger Kuchen mit Walnuss-Crunch, der schon eine gute Stunde nach Beginn des Teigrührens auf dem Tisch steht. Weiterer Vorteil des „Pear Cake“: Ihr müsst die Birnen nicht einmal schälen, es reicht, wenn ihr mit einem Melonenkugel-Ausstecher (falls ihr so etwas habt) das Kerngehäuse rund ausstecht. Dann werden sie auf einer Gemüsereibe geraspelt. Ihr könnt sie natürlich auch in kleine Stücke schneiden (5 x 5 mm) oder kurz in den Thermomix werfen. Wie lagert man Birnen am besten? Um Birnen so lange wie möglich frisch zu halten, ist es wichtig, sie richtig zu lagern. Die ideale Lagertemperatur für Birnen liegt […]
Speck-Zwiebel-Muffins sind bei uns beliebtes schnelles Abendessen – und die Zutaten hat man vermutlich eh im Vorrat. Muffins müssen nicht zwangsläufig süß sein. Probiert doch mal Speck Zwiebel Muffins als herzhafte Version – bei uns gibt es die als leichtes Abendessen mit einem frischen Salat dazu. Sie sind schnell und unkompliziert zu backen. Und man hat Gelegenheit, die in Vergessenheit geratene Muffinform mal wieder zu nutzen! Wie wäre es dazu mit dem Wedge Salad oder einem Cobb Salad? Und auch zum Picknick lassen sich diese Gebäckstücke gut mitnehmen oder serviert sie als Snack zum Super Bowl Rudelgucken! Pikante Speck Zwiebel Muffins zum Abendessen oder Brunch Die Älteren von Euch werden sich noch dran erinnern: Vor 20 Jahren wusste niemand (außer uns Ex-Austauschschülern), was Muffins überhaupt sind: Nämlich kleine, runde Kuchen aus Rührteig, die in einer speziellen Form* gebacken werden. Die man damals selbstredend nirgendwo kaufen konnte, sondern sich aus dem England- oder USA-Urlaub mitbrachte (glücklicherweise wurde damals aber auch noch kein Gepäck gewogen). Muffins werden mit Backpulver oder Natron (oder beidem) gelockert und es gibt sie in supervielen Geschmacksrichtungen von Blaubeer bis Schoko. Weniger bekannt sind die pikanten Varianten, die schneller gehen als Flammkuchen oder gar Pizza (zumindest, wenn man […]
Quesadillas sind gefüllte Tortillas: Hier landen Pulled Chicken, Mais und viel Käse zwischen den Wraps. Dazu kommen eine Limetten-Avocado-Creme und eingelegte rote Zwiebeln für ein farbenfrohes Bild. Ach, ich esse soo gerne TexMex, mexikanisch, Border Food (Hintergrund: Was ist der Unterschied zwischen TexMex & Border Food?) oder welche Ausprägung auch immer. Aber: Gibts hier auf’m Land nicht. Das nächste Restaurant ist das Enchilada in Münster (80 km Anfahrt) und mit der „neuen“ Tacokarte kommen die meinem Geschmack immerhin etwas näher. Aber insgeheim sehne ich mich nach den „mexican restaurants“ in den USA mit bottomless Chips & Salsa, chlorigem Leitungswasser aus roten Plastik-Trinkbechern, happy hour Margaritas, schlotzigen Refried Beans, automatisch mitgeliefertem Mexican Rice und den schier unendlichen „Combo Plates“ – wie auf dem Foto unten während unserer Route-66-Reise… Tscha, da muss ich wohl weiter träumen und mir mein TexMex selber zubereiten. Zum Beispiel diese mit „Pulled Chicken“, Mais und viel Käse gefüllten Weizentortillas, zu denen eine cremige Avocadosauce gehört – und als Farbtupfer die eingelegten roten Zwiebeln. Die könnt ihr in Kleinmenge nur für dieses Rezept zubereiten – aber ich empfehle euch, gleich zum Rezept Pickled Red Onions weiter zu klicken und eine große Menge anzusetzen. Die Dinger schmecken nämlich auch […]
Cranberry Brie Bites sind kleine Teigschalen mit leckerer Camembert- und Cranberry-Füllung. Dank Fertigteig sind sie sehr schnell gemacht. Leckere Häppchen zum Wein / Football / Picknick / High Tea sind doch immer willkommen, oder? Wenn Chips und Salzbrezeln zu informell und einfach sind, ein komplettes Hauptgericht aber zuviel, dann habe ich da etwas für euch:  Cranberry Brie Bites. Das sind kleine Snacks mit einer Käsefüllung und etwas köstlicher Cranberry Sauce als süßem Kontrast. Weil die Teighülle aus Fertigteig besteht, sind die köstlichen Häppchen sehr schnell gemacht, erfordern kein Koch- oder Küchentalent und nur wenige Zutaten. Man sollte allerdings eine Minimuffinform besitzen. Wer das nicht tut, der nimmt eine „normale“ Muffinsform – dann werden die „Körbchen“ etwas breiter und flacher, ihr benötigt dann vermutlich auch etwas mehr Käse. Wie lässt sich das Rezept Cranberry Brie Bites abwandeln? Für die Teighülle habe ich einen Croissant-Fertiggteig eingekauft – ihr kennt doch diese aufzukopfenden Rollen aus dem Kühlregal? Ihr könnt auch genausogut fertigen Blätterteig oder fertigen Hefeteig verwenden. Selbst Yufka- oder Filoteig funktionieren. Dann solltet ihr allerdings mehrere Lagen (drei bis vier) davon übereinander legen, die ihr jeweils leicht einfettet – das ergibt ein schönes Knusperkörbchen wie zum Beispiel bei den Taco Cups. Weil […]

Deutsche Botschaft und Generalkonsulate in den USA

Neben der Botschaft in Washington, DC, unterhält die Bundesrepublik Deutschland acht Generalkonsulate in den USA: in Atlanta, Boston, Chicago, Houston, Los Angeles, Miami, New York und San Francisco. Jedes Generalkonsulat hat einen festgelegten geographischen Konsularbezirk welcher zwingend einzuhalten ist !

Washington, DC – Botschaft, Rechtsabteilung, Konsularabteilung
Amttsbezirk: Vereinigte Staaten von Amerika. Konsularischer Amtsbezirk: District of Columbia, Staaten Delaware, Maryland, Virginia, West Virginia.

2300 M Street NW
Washington, DC 20037

Tel.: (+1) 202-298-4000

 

Generalkonsulat Atlanta:
Alabama, Georgia, Mississippi, North Carolina, South Carolina, Tennessee.

285 Peachtree Center Avenue N.E.
Marquis Two Tower, Suite 901
Atlanta, GA 30303-1221

Tel.: (+1) 404-659-4760
Fax: (+1) 404-659-1280

 

Generalkonsulat Boston:
Connecticut (außer Fairfield County), Maine, Massachusetts, New Hampshire, Rhode Island, Vermont.

3 Copley Place, Suite 500
Boston, MA 02116

Tel.: (+1) 617-369-4900

 

Generalskonsulat Chicago
Illinois, Indiana, Iowa, Kansas, Kentucky, Michigan, Minnesota, Missouri, Nebraska, North Dakota, Ohio, South Dakota, Wisconsin.

676 N. Michigan Avenue, Suite 3200
Chicago, IL 60611

Tel.: (+1) 312-202-0480
Fax: (+1) 312-202-0466

 

Generalkonsulat Houston
Louisiana, New Mexico, Oklahoma, Texas

1330 Post Oak Blvd. Suite 1850
Houston, TX 77056

Tel.: (+1) 713-627-7770
Fax: (+1) 713-627-0506

 

Generalkonsulat Los Angeles
Imperial, Kern, Los Angeles, Orange, Riverside, San Bernardino, San Diego, San Luis Obispo, Santa Barbara und Ventura des Staates California sowie die Staaten Arizona, Colorado, Nevada, Utah.

6222 Wilshire Blvd., Suite 500
Los Angeles, CA 90048-5193

Tel.:  (+1) 323-930-2703
Fax:  (+1) 323-930-2805

 

Generalkonsulat Miami
Florida, Puerto Rico und die Amerikanischen Jungferninseln.

100 N. Biscayne Blvd., Suite 2200
Miami, Florida, 33132

Tel.: (+1) 305-358-0290
Fax: (+1) 305-358-0307

 

Generalkonsulat New York
New York, New Jersey, Pennsylvania sowie das Fairfield County des Staates Connecticut und Bermuda (britisches Überseegebiet).

871 United Nations Plaza
(1st Avenue zwischen 48th und 49th Streets)
New York, NY 10017

Tel.: (+1) 212-610-9700
Fax: (+1) 212-940-0402

 

Generalkonsulat San Fransisco
California (mit Ausnahme der Counties Imperial, Kern, Los Angeles, Orange, Riverside, San Bernardino, San Diego, San Luis Obispo, Santa Barbara und Ventura), Hawaii, Idaho, Montana, Oregon, Washington, Wyoming sowie die amerikanischen Außengebiete Baker-, Howland-, Jarvis-, Johnstoninsel, Midway und Palmyrainsel.

1960  Jackson Street
San Francisco, CA 94109

Tel.: (+1) 415-775-1061
Fax: (+1) 415-775-0187

Verlust der Greencard ist keine Seltenheit wenn …

Es ist schon recht erstaunlich wieviele Green Card Inhaber recht sorglos mit der Tatsache umgehen, dass die unbegrenzte Aufenthaltserlaubnis unter der Bedingung erteilt wurde, dass man auch tatsächlich seinen Lebensmittelpunkt in den USA bestreitet ohne straffällig zu werden. Immer wieder scheinen Greencard Inhaber überrascht zu sein wenn ihnen bei einer Einreise ihre Green Card abgenommen wird, bzw. dies im Vorfeld bereits angekündigt wurde, weil sie es versäumt haben, sich tatsächlich in den USA länger als 185 Tage im Jahr aufzuhalten.

Man kann zwar das Land nach Belieben für Urlaubs- oder Geschäftsreisen verlassen, aber man muss zwingend einen Wohnsitz haben, zu dem man nach solchen Reisen zurückkehrt. Hat ein Green-Card Inhaber zwingende Gründe das Land für längere Zeit zu verlassen, kann er eine Genehmigung bei der USCIS beantragen, die vor dem Verlust der Green Card schützt.Sollten Sie eine längere Abwesenheit planen oder sollte Ihnen schon der Entzug der Green Card angedroht worden sein, sollten Sie Sich unbedingt beraten lassen.

Für Angehörige amerikanischer Soldaten die im Ausland stationiert sind, gelten übrigens besondere Regeln.

US GreenCard Programm DV2013 Einsendeschluss endet bald !!!

Am 06.11.2011 endet der Einsendeschluss für die Beantragung der Green Card DV-2013 für das Gewinner Jahr 2012. Das Kontingent für eine der begehrten Green Cards ist auch für die Lotterie 2012 wieder begrenzt und die einzigste Möglichkeit ein schönes Leben und Arbeiten in den USA zu ermöglichen.

Melden Sie sich heute noch an um bereits im Jahr 2012 ihren Traum im Land der unbegrenzten Möglichkeiten zu erleben !